Positionspapier Schulen

Schulen sind ein guter nächster Einsatzort für Corona-Schnelltests, um die Pandemie zu bekämpfen und Ansteckungen zu verhindern.

In Zusammenarbeit mit den Initiativen „Familien in der Krise“, „Kinder brauchen Kinder“ und „ElternSTIMME e.V“ hat die ehrenamtliche Initiative RapidtestsDE einen offenen Brief und ein Positionspapier verfasst, um diese Möglichkeit genauer zu beleuchten und ein schnelles Vorgehen der Politik zu fordern.

Wir fordern in unserem Brief an die Ministerpräsident:innen, Kultusminister:innen und Gesundheitsminister:innen:

  1. Aufbau einer Testinfrastruktur für Schulen.

  2. Schaffung der rechtlichen und personellen Rahmenbedingungen für Schulen.

  3. Politische Sicherstellung der Lieferkapazitäten (mit Vorrang für vulnerable Bereiche).

  4. Ein regelmäßiges Screening mit Antigen-Schnelltests an Schulen in Kombination mit einer Rückwärts-Kontaktverfolgung

Unsere vollständige Pressemitteilung, sowie der offene Brief und das wissenschaftliche Positionspapier findet ihr hier verlinkt.

Werde Unterstützer:in!

Wenn Du öffentlich als Unterstützer:in geführt werden möchtest, trage Dich bitte hier ein! Die Mailadresse wird nur abgefragt, um Fehleintragungen zu verhindern. Die E-Mail-Adressen werden an keine Dritten herausgegeben, wir werden Euch abgesehen von einer Bestätigungsmail auch nicht anschreiben.

Name